Home splash

Projekt-Tracking mal praktikabel

Na? Wer kennt nicht Microsoft Project? Extrem leistungsfähig, rechnet fleißig, aber leider versteht man es selber meist nicht. Planung und Kalkulation: Eins plus (wenn man mal Zeit hat, sich damit zu beschäftigen). Tracking: 6! Setzen!

Wer eine direkte Alternative zu MS Project nutzen will, ist mit der OpenSource Software nutzen OpenProj gut bedient. Nur das Tracking gehört auch hier nicht zu den Stärken.

Doch es gibt interessante Alternativen bzw. Ergänzungen:

  • TaskTop Einfach genial, wenn es um die Organisation der eigenen Arbeit geht, aber in Verbindung mit z.B. Bugzilla oder Trac auch in großen Teams sehr gut nutzbar. TaskTop hält nicht nur die wesentlichen Meta-Daten zu den Aufgaben, sondern markiert auch alle Ressourcen (z.B. Dateien, Source-Code etc.), die im Rahmen der Aufgabe angefasst wurden. 40 USD pro Benutzer stellen auch kein großes Hinderniss dar.
  • Inloox Es gibt wohl kaum eine bessere Integration in die bestehenden Tools der Projektmitarbeiter. Nämlich Outlook. Inloox hat eigentlich alles, was man für kleine bis mittelgroße Projekte benötigt. Und vor allem: Man behält die Übersicht.

Holger Prang

Bonner Str. 216
41468 Neuss
+49-172-2458951

Xing Profil Facebook page

Neuigkeiten

Einfaches Multitasking mit Arduino

Wie kann mit einem Arduino mehrere Dinge gleichzeitig steuern? Gar nicht so einfach. Ein Design-Pattern hilft.

QRCodes sind prima ... wenn man es richtig macht

QR Codes sind eine tolle Erfindung. Wenn sie nur richtig angewendet werden würden

Autos statt Spam und Chatten statt Fliegen

Mit der Energie aller Spam Mails könnten 1,6 Millionen Autos fahren

Archiv